Feuchtigkeitsschäden?


Nicht mit uns!


Abdichtungsnorm DIN 18534



Seit Juli 2017 ist die neue Abdichtungsnorm DIN 18534 in Kraft getreten.

Viele Bauherren sind sehr erstaunt, das der Fliesenleger in seinem Bad, Wandbereiche und den Fußboden abdichten muss.

Wir als Fachbetrieb, im Breich Fliesentechnik, dichten schon seit Jahren immer feuchtigkeitsbeanspruchte Flächen ab um Bauwerksschäden zu vermeiden. Die Reglung sind jetzt in der DIN 18534 festgelegt und damit Gesetzt.

                                      

Zu Ihrer Information:

-Die Fliesen, Fugen und Silikonfugen sind nicht wasserdicht!

-Silikon ist kein Dichtungsmittel!

-Bei nicht fachgerechter Ausführung und eventuell auftretenden Feuchtigkeits oder Wasserschäden, haftet der Fliesenleger, die Gebäudeversicherung kann die Zahlung des Schadens verweigern!


Wir als Fachbetrieb, befolgen immer diese Abdichtungsnorm, damit Sie lange Freude an Ihrem neuem Badezimmer haben und es nicht zu einem Alptraum wird.

 

Die Badewanne stand nur 2 Jahre, Simmel u Salper
Nach nur 2 Jahren, deutliche Schimmel und Salpeter Bildung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:
Matthias Richter

Zum Kneppen 1C

57368 Lennestadt

 

Zum Kontaktformular